Die magische 25% – Challenge

by Viola
1393 views

Heute habe ich eine ganz besondere Challenge für dich, und zwar die magische 25% – Challenge!

Um was geht es?

Konkret geht es darum, Schränke, Schubladen, Regale usw. nur zu 75% zu belegen, sodaß 25% vom Platz noch frei bleiben. Das hat eine unglaublich wohltuende Wirkung auf das ordnungsliebende Auge! Es bleibt Platz zum Atmen. Es fühlt sich frei an. Magisch eben 😉 . Wenn alles zwar ordentlich, aber gequetscht wird, wirkt das einengend und beklemmend.

Hier mal ein Beispiel aus meinem Kochbücherschrank

Das Ziel:

Das Ziel der Challenge ist, dass du heute in einem kleinen Bereich z.B. in einer Schublade, einem Regal oder Regalfach, Küchen- oder Kleiderschrank etc. deinen ersten magischen 25% Freiraum schaffst!

Wenn du Gefallen daran findest und weiter machen willst, kannst du das Prinzip auf deine komplette Wohnung anwenden und beliebig perfektionieren, oder eben auch nicht perfekt. Hauptsache, DU fühlst dich wohl! Schließlich wohnen wir ja nicht im Museum ;-).

Und so gehts:

Die Aufgabe ist ganz einfach: Nimm dir heute eine Schublade, ein Regalfach oder ein Schrankabteil vor und miste so viel aus, daß schlußendlich ein Viertel des Platzes frei ist ist, nachdem alles drin ist, was du behalten möchtest.

So sieht das bei mir nach der 25%-Magie aus

Das gute an der Challenge:

  • Sie ist für jeden geeignet! vom Ausmistanfänger bis hin zum routinierten Profi
  • Du kannst sofort beginnen
  • Du selbst bestimmst wann und wo du beginnen möchtest

Wenn dich jetzt das große berüchtigte Aufräum- oder Ausmistfieber gepackt hat, kannst du nach dieser Anleitung gleich weiter machen. Oder möchtest du meine Aufräum-Grundregeln kennen lernen? Oder einfach etwas Spaß haben?

Mein Tipp: Fang einfach an. Denn das Leben ist zu kurz für Überflüssige Dinge

Und los gehts – viel Spaß!

Bildquellen

  • Magischer Küchenschrank: Bildrechte bei Viola Happywithless
  • Magische Schublade: Bildrechte bei Viola Happywithless
  • joy-painting-brush-22221: Foto von Bekka Mongeau von Pexels
0 comment
3

Leave a Comment

Das könnte dich auch interessieren